Zuger Sportnacht

Zuger Sportpreis 2022: Vorschläge gesucht

Am 3. Februar 2023 wird der Zuger Sportpreis vergeben. Wer in die Auswahl der nominierten Personen gehört, bestimmt in einem ersten Schritt die Zuger Bevölkerung: Bis anfangs November können Sportlerinnen und Sportler sowie Persönlichkeiten vorgeschlagen werden, welche für einen der vergebenen Preise in Frage kommen.

Sportvereine wie auch Private sind aufgerufen, mögliche Athletinnen und Athleten anzumelden.

Im Fokus bei der Beurteilung durch die Sportkommission stehen die erreichten Erfolge sowie die Einstufung der Sportart durch Swiss Olympic. Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite.

Über die Zuger Sportnacht

Herausragende sportliche Leistungen von Personen mit Wohnsitz oder mit Vereinszugehörigkeit im Kanton Zug verdienen eine angemessene Würdigung und Ehre durch die Öffentlichkeit. Ende 2012 wurde entschieden, herausragende Leistungen künftig im Rahmen einer jährlich stattfindenden «Zuger Sportnacht» feierlich und öffentlichkeitswirksam zu würdigen. Mit dieser Geste wird der Regierungsrat seinem Anspruch nach einer adäquaten Würdigung hervorragender Leistungen gerecht. Das Amt für Sport und Gesundheitsförderung, dem die Überwachung des nationalen und internationalen Sportgeschehens sowie die Orientierung der Regierung über herausragende sportliche Leistungen obliegt, übernimmt den Lead dieses Anlasses.